Alices Geschwister - Uraufführung

Theater im Delphi
Gustav-Adolf-Straße 2
13086 Berlin

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Per Aspera e.V., Gustav-Adolf-Str. 2, 13086 Berlin, Deutschland

Select quantity

freie Platzwahl

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigte Karten erhalten Schüler*innen, Student*innen, Arbeitslose und Rentner*innen, Schwerbehinderte und deren Begleitperson, sowie Inhaber*innen einer Tanzcard zu allen Tanzproduktionen.
Ermäßigungen nur nach Verfügbarkeit und Vorlage des entsprechenden Nachweises.

Rollstuhlfahrer:
Rollstuhlfahrer*innen bitten wir, ihren Besuch vor der Vorstellung unter folgender Emailadresse anzumelden: tickets@theater-im-delphi.de
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event information

Multimediales Theaterstück über die skurrile, tragikomische Geschichte eines Mädchens, das sich gesellschaftlichen Paradigmen verweigert. Der Roman Alice im Wunderland wird zur Folie für ein Gewebe aus Video, Musik und Sprache.

Alice ist „anders“: Sie redet mit sich selbst und mit Tieren, erlebt Sinnestäuschungen und durchlebt verschiedene Abenteuer mit durchaus merkwürdigen, phantastischen Figuren. Bereits der Roman von Lewis Caroll deutet diverse psychische Grenzgänge an.

Ist sie nur ein überaus kluges, neugieriges und fantasievolles Mädchen oder lebt sie an der Grenze zu Borderline-Symptomen und schizophrenen Wahnvorstellungen? In der Neuinterpretation „Alices Geschwister“ stürzt Alice nicht in ein tiefes Kaninchenloch, sondern wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Um dem Klinikalltag zu entfliehen, erschafft sich Alice ihre eigene Realität und kreiert imaginäre Freunde, verdoppelte Ichs, eine Grinsekatze und Lewis Carroll himself.

„Alices Geschwister“ nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Reise in die wahn-witzige Welt einer psychischen Anstalt und verwebt Original-Zitate aus dem Roman mit echten Briefen von Patient*innen, eigenen Texten und Songs zu einer skurrilen und tragischen Textur.

Multimediales Theaterstück über die skurrile, tragikomische Geschichte eines Mädchens, das sich gesellschaftlichen Paradigmen verweigert. Der Roman Alice im Wunderland wird zur Folie für ein Gewebe aus Video, Musik und Sprache.

https://www.munsha.it/

Theater im Delphi

Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin, Germany   Plan route